Gelber Impfpass „nicht mehr zeitgemäß“ : Corona-Lockerungen: Warnung vor Kontroll-Chaos

von 05. Mai 2021, 09:42 Uhr

svz+ Logo
Timmendorfer Strand: Zusammengestellte Stühle und ein geschlossener Strandkorb stehen während der Corona-Pandemie vor einem Gastronomiebetrieb an der Promenade von Timmendorfer Strand. Foto: Bodo Marks/dpa
Timmendorfer Strand: Zusammengestellte Stühle und ein geschlossener Strandkorb stehen während der Corona-Pandemie vor einem Gastronomiebetrieb an der Promenade von Timmendorfer Strand. Foto: Bodo Marks/dpa

Im Corona-Livetalk „19 – die DUB Chefvisite“ waren am Mittwoch die Franchise-Expertin Gabriele Krueger und der Kommunikationschef des Reiseveranstalters 1AVista, Dominik Kaven, dabei.

Essen/Hamburg | „Dokumentieren im gelben Impfpass ist nicht mehr zeitgemäß“: Der Chef der Essener Uniklinik, Professor Jochen A. Werner, fordert, „die Impfungen von Dezember bis heute zu digitalisieren und jede künftige Impfung digital zu erfassen“. Angesichts von Betrügereien mit gefälschten Impfausweisen auf Papier drohe sonst ein Chaos bei den Kontrollen, wenn Gei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite