Freizeitverhalten : Corona-Boom vorbei: Wo es jetzt Kündigungen hagelt

von 26. August 2021, 14:11 Uhr

svz+ Logo
Durch die Corona-Pandemie profitierten Online-Dienste enorm. Doch mit den zunehmenden Lockerungen kommen die Kündigungen.
Durch die Corona-Pandemie profitierten Online-Dienste enorm. Doch mit den zunehmenden Lockerungen kommen die Kündigungen.

Die Corona-Pandemie hat das Freizeitverhalten vieler Menschen verändert. Einige Online-Dienste erlebten einen regelrechten Boom. Doch jetzt ist das Restaurant wieder attraktiver als die Kochbox. Kündigungszahlen steigen.

München | Einem Hörbuch auf der Couch lauschen oder eine Kochbox bestellen: Corona und die damit einhergehenden Lockdowns haben dazu geführt, dass viele Menschen Abos bei Online-Diensten abgeschlossen haben. Anbieter erlebten einen riesigen Kundenzuwachs, doch mit den zunehmenden Lockerungen hagelt es jetzt Kündigungen. Lesen Sie auch: Analyse: Mit wel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite