Katastrophe für Landwirtschaft : China verbietet Import von Schweinefleisch aus Deutschland

von 12. September 2020, 13:58 Uhr

svz+ Logo
China ist der größte Abnehmer für Schweinefleisch aus Deutschland – wegen der Schweinepest wurde der Import gestoppt.
China ist der größte Abnehmer für Schweinefleisch aus Deutschland – wegen der Schweinepest wurde der Import gestoppt.

Die Ernährungsbranche ist in Sorge, wie sich der erste Fall der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland auswirkt.

Peking/Berlin | Der erste Fall der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland schlägt bei den Landwirten immer härter aufs Geschäft. Nach Südkorea verhängte am Samstag China als größter Abnehmer für deutsches Schweinefleisch außerhalb der EU einen Stopp für Einfuhren aus der Bundesrepublik. Das Bundesagrarministerium will sich bei der Regierung in Peking weiterhin für...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite