Diesel im Vorteil? : CO2-Bilanz von Elektroautos – neue Studie zeichnet düsteres Bild

von 18. April 2019, 14:57 Uhr

svz+ Logo
In vielen Städten mittlerweile Standard: E-Auto-Parkflächen an Ladesäulen.
In vielen Städten mittlerweile Standard: E-Auto-Parkflächen an Ladesäulen.

Erhöhen E-Autos den CO2-Ausstoß, anstatt ihn zu entlasten? Das behauptet ein Physikprofessor und legt neue Zahlen vor.

München/Düsseldorf | Erhöhen Elektroautos den CO2-Ausstoß, anstatt ihn zu entlasten? Das zumindest geht aus einer Studie des Kölner Physikprofessors Christoph Buchal hervor. Demnach belaste ein E-Auto das Klima um 11 bis 28 Prozent mehr als ein Dieselauto, sobald der CO2-Ausstoß bei der Herstellung der Batterien und der deutsche Strommix in der Rechnung berücksichtigt wür...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite