Kyrptowährung : Bitcoin-Schürfer wandern in die USA ab

von 14. Oktober 2021, 11:24 Uhr

svz+ Logo
Münze mit Bitcoin-Logo: Verbraucherschützer warnen wegen der stark volatilen Kurse generell von einer Anlage in der Kryptowährung.
Münze mit Bitcoin-Logo: Verbraucherschützer warnen wegen der stark volatilen Kurse generell von einer Anlage in der Kryptowährung.

Das harte Vorgehen der chinesischen Regierung gegen Kryptowährungen vertreibt die Bitcoin-Schürfer aus dem Land. Eine neue Heimat finden sie dort, wo der Strom billig ist.

Cambridge | Beim lukrativen Berechnen der Kryptowährung Bitcoin haben die USA erstmals China als weltweiten Marktführer abgelöst. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Centre for Alternative Finance der Universität Cambridge hervor. Über ein Drittel der Leistung für das sogenannte Bitcoin-Mining kommt inzwischen aus den USA, während China in der Statistik auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite