Gutachten wartet auf Umsetzung : Besseres Leben für Schwein und Co.: Wann beginnt Umbau der Ställe?

von 20. Januar 2021, 01:56 Uhr

svz+ Logo
Die Tierhaltung ist Dauerstreitthema. Vor gut einem Jahr präsentierte eine Expertenkommission einen Fahrplan, wie das Leben der Tiere im Stall verbessert werden kann. Wo bleibt die Umsetzung?
Die Tierhaltung ist Dauerstreitthema. Vor gut einem Jahr präsentierte eine Expertenkommission einen Fahrplan, wie das Leben der Tiere im Stall verbessert werden kann. Wo bleibt die Umsetzung?

Die Bundestagswahl rückt immer näher – und damit die Frage: Wird der umfassende Umbau der Tierhaltung in Deutschland noch angestoßen? Das wohl größte wirtschaftspolitische Projekt hinter Energie- und Mobilitätswende droht in die Mühlen des Wahlkampfes zu geraten. War’s das vorerst mit dem glücklicheren Schweineleben?

Osnabrück | Fast ein Jahr ist es mittlerweile her: Im Februar 2020 nahm Bundesagrarministerin Julia Klöckner von ihrem Amtsvorgänger Jochen Borchert (beide CDU) Empfehlungen entgegen, die es in sich haben: Eine Kommission aus Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden unter Leitung des Polit-Veteranen hatte ein Konzept zum Umbau der Tierhaltung erarbei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite