„Sofortprogramm Klimaschutz 2022“ : Bericht: Regierung kippt Solardach-Pflicht

von 19. Juni 2021, 08:19 Uhr

svz+ Logo
Eine Solaranlage bzw. Photovoltaikanlage auf Neubauten sollte zur Pflicht werden.
Eine Solaranlage bzw. Photovoltaikanlage auf Neubauten sollte zur Pflicht werden.

Die Regierung wollte noch vor der Sommerpause das "Sofortprogramm Klimaschutz 2022" verabschieden, daraus wird laut einem Bericht wohl erst einmal nichts.

Berlin | Eigentlich wollte die Bundesregierung noch vor der Sommerpause das "Sofortprogramm Klimaschutz 2022" verabschieden, doch dazu wird es laut einem Bericht der "Bild" nun doch nicht kommen. Die große Koalition aus Union und SPD will nun doch keine Solardach-Pflicht für neue Häuser einführen. Der Plan ist nach Protesten wohl vorerst vom Tisch, berichte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite