10.000 Mitarbeiter fürchten um Job : Aus für diese sieben Real-Läden schon beschlossene Sache

von 19. Februar 2020, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Der Verkauf der Real-Märkte ist unter Dach und Fach.
Der Verkauf der Real-Märkte ist unter Dach und Fach.

Die Supermarktkette Real ist verkauft worden und geht an das deutsch-russische Konsortium SCP Group und X+Bricks.

Düsseldorf | Die Supermarktkette Real ist nach monatelangem Tauziehen endlich verkauft: Doch für die meisten 34.000 Beschäftigten in den 276 Filialen und für Millionen Real-Kunden geht die Ungewissheit weiter. Es dürfte noch Monate dauern, bis sie Klarheit bekommen, ob "ihre" Filiale weiterbetrieben, verkauft oder geschlossen wird. Verdi-Bundesvorstandsmitglied St...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite