Show-down in Alabama : Historische Wahl: Bekommt Amazon seine erste US-Gewerkschaft?

von 29. März 2021, 10:08 Uhr

svz+ Logo
Mitarbeiter in der Lobby der Amazon-Zentrale in Seattle.
Mitarbeiter in der Lobby der Amazon-Zentrale in Seattle.

Amazon ist der zweitgrößte Arbeitgeber in Amerika. Doch US-Gewerkschaften haben bei dem Konzern des reichsten Menschen der Welt, Jeff Bezos, nichts zu melden. Das könnte sich nun ändern.

Bessemer | Die Fronten sind verhärtet, die Gemüter erhitzt: Amazon und Gewerkschaften - das passte noch nie zusammen. Immer wieder gerät der weltgrößte Online-Händler wegen seiner Arbeitsbedingungen in die Kritik, in Europa ist das Verhältnis deshalb entsprechend angespannt. In den USA hingegen haben Gewerkschaften beim Konzern des reichsten Menschen der Welt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite