Börsengang : Babbel bietet Aktien für 24 bis 28 Euro an

von 15. September 2021, 09:18 Uhr

svz+ Logo
Die Berliner Sprachlern-App Babbel geht an die Börse.
Die Berliner Sprachlern-App Babbel geht an die Börse.

Die Sprachlern-App Babbel geht an die Börse. Ab sofort werden Aktien angeboten.

Berlin | Der Sprachlernanbieter Babbel hat die Preisspanne für seinen geplanten Börsengang auf 24 bis 28 Euro je Aktie festgelegt. Diese entspreche einer Marktkapitalisierung von bis zu 1,265 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen in Berlin mit. Der Vorstand rechne mit einem Bruttoerlös in der Mitte der Spanne von rund 190 Millionen Euro. Das Geld soll in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite