Mobilität in Deutschland bis 2030 : Auto abonnieren, statt kaufen – so schätzt eine Studie die Marktchancen ein

von 31. August 2020, 07:55 Uhr

svz+ Logo
Ein Vorteil eines Auto-Abos ist, dass man das Modell flexibel den Lebensumständen anpassen kann. (Symbolbild)
Ein Vorteil eines Auto-Abos ist, dass man das Modell flexibel den Lebensumständen anpassen kann. (Symbolbild)

Mit zunehmender Digitalisierung des Handels steigen die Chancen für Abo-Modelle. Die enthalten alles außer Sprit.

Duisburg | Abonnements zur Nutzung eines Autos könnten nach Expertenmeinung den deutschen Neuwagenmarkt für Privatleute verändern. Das Abo-Modell könne bis 2030 einen Marktanteil von bis zu 40 Prozent erreichen und dabei die immer noch beliebten Barzahlungen und Kreditfinanzierungen in den Hintergrund drängen, sagte Ferdinand Dudenhöffer vom Duisburger CAR-Insti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite