Größter Freizeitpark Deutschlands : Armbänder zeigen Impfstatus: Europa-Park irritiert mit Corona-Maßnahme

von 20. August 2021, 08:45 Uhr

svz+ Logo
Der Europa-Park nahe Freiburg darf unter Auflagen seit Mai wieder öffnen.
Der Europa-Park nahe Freiburg darf unter Auflagen seit Mai wieder öffnen.

Der Europa-Park wollte seinen Besuchern lästige Corona-Kontrollen ersparen. Doch sollte dafür der Impfstatus sichtbar am Körper getragen werden? Hier teilen sich die Meinungen – und der Park lenkt ein.

Rust | Der größte Freizeitpark Deutschlands sorgt mit einer neuen Zutrittsregel für Aufregung: Besucher des Europa-Parks in Rust bekamen seit Montag farblich abgestimmte Bändchen ans Handgelenk – je nachdem, ob sie gegen Corona geimpft sind oder nicht. Wie "bw24" mit Verweis auf die Parkleitung berichtet, bekamen von Covid-19 Genesene, oder vollständig Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite