Kommentar zur Machtverteilung : Amazons Gewerkschafts-Probleme: Ein weiterer Grund für mehr Roboter

von 29. März 2021, 17:09 Uhr

svz+ Logo
Dutzende Roboter fahren durch ein Amazon-Lagerhaus – und übernehmen Arbeit, die sonst Menschen machen würden.
Dutzende Roboter fahren durch ein Amazon-Lagerhaus – und übernehmen Arbeit, die sonst Menschen machen würden.

Erstmals könnte es bei Amazon in den USA eine Gewerkschaft geben. Auf lange Sicht wird das nicht helfen. Ein Kommentar.

Bessemer | Das System Amazon ähnelt immer mehr der Fleischindustrie: Die Masse der Kunden interessiert nicht, wie die Wurst gemacht wird – und es interessiert sie nicht, was nötig ist, damit ein Paket am Folgetag oder gar am Tag der Bestellung bei ihnen ankommt. Dabei klagen die Angestellten in Amazons Logistikzweig seit Jahren und weltweit über enormen Druck un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite