Pünktlicher als in den Vormonaten : Deutsche Bahn: 85 Prozent der Fernzüge im Weihnachtsverkehr pünktlich

Vor den Weihnachtsfeiertagen waren rund 2,4 Millionen Passagiere mit der Deutschen Bahn unterwegs.
Vor den Weihnachtsfeiertagen waren rund 2,4 Millionen Passagiere mit der Deutschen Bahn unterwegs.

Im Weihnachtsverkehr waren die Fernzüge der Deutschen Bahn pünktlicher unterwegs als in den Monaten zuvor. Von vergangenem Samstag bis Mittwochvormittag waren mehr als 85 Prozent der IC-, EC- und ICE-Züge pünktlich, teilte die Bahn mit.

von
26. Dezember 2018, 16:05 Uhr

Berlin | Das bedeutet im Umkehrschluss, dass rund 15 Prozent verspätet waren. Die Pünktlichkeit betrug im November durchschnittlich 70,4 Prozent, im Oktober waren es 71,8 Prozent. Ein Zug ist nach Definition der Bahn unpünktlich, wenn er mehr als fünf Minuten nach der geplanten Ankunft im Bahnhof einfährt.

2,4 Millionen Passagiere unterwegs

Vergangenes Weihnachten waren nach damaligen Angaben einer Bahn-Sprecherin mehr als 90 Prozent aller Züge pünktlich. Ein Bahn-Sprecher wies jedoch darauf hin, dass eine Vergleichbarkeit aufgrund der unterschiedlich liegenden Feiertage schwierig sei.

Weiterlesen: Bürgerbahn, "die den Namen auch verdient": Scheuer rechnet mit der Bahn ab

In diesem Jahr transportierte die Bahn nach eigenen Angaben von Donnerstag bis Heiligabend rund 2,4 Millionen Passagiere im Fernverkehr. Dies seien mehr als 400.00 Reisende zusätzlich. Insgesamt wurden 44 zusätzliche Fernzüge eingesetzt, um den Weihnachtsreiseverkehr zu bewältigen.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen