Infografik des Tages : Die Deutschen wollen nachhaltiger leben

Sie sagen manchmal mehr aus als 1000 Worte: Infografiken werden immer beliebter im Netz. Wir bieten Ihnen regelmäßig aktualisierte Statistiken und Abbildungen zu Themen, die die Region bewegen.

svz.de von
20. Juni 2018, 05:00 Uhr

INFOGRAFIK 22. Juni


Die Weltmeere sind voll mit Plastikmüll, das Klima verändert sich, die Ressourcen der Erde werden knapper – für viele gute Gründe, um den eigenen Konsum zu hinterfragen und nachhaltiger zu leben. Laut einer Umfrage von Statista in Zusammenarbeit mit YouGov, gibt jeder zweite Befragte an, deshalb auf Plastik zu verzichten und Dinge zu reparieren statt neu zu kaufen. Ebenfalls schon jetzt für fast genauso viele selbstverständlich: Kleidung and er Luft trocknen und Strom und Energie sparen. 

Aber auch andere Maßnahmen für ein nachhaltigeres Leben können sich die Deutschen vorstellen: Besonders beliebt (71 Prozent) sind sogenannte Unverpackt-Läden, in denen verpackungsfrei mit eigenen Behältnissen eingekauft werden kann. Besonders in Großstädten eröffnen immer mehr solcher Läden. Genau so beliebt: Upcycling, also das Schaffen von Neuem aus Altem. 70 Prozent können sich auch vorstellen, künftig Repair-Cafés zu besuchen oder anderweitig unter der Anleitung von Profis Dinge zu reparieren. Insgesamt gaben fast 80 Prozent der Befragten an, dass ihnen das Thema Nachhaltigkeit in ihrem Leben wichtig sei.

Infografik: Die Deutschen wollen nachhaltig leben | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

INFOGRAFIK 21. Juni


37 Prozent der Internetnutzer nutzen kostenpflichtige Streaming-Angebote – besonders bei den Jungen sind die Video-on-Demand-Portale beliebt, wie aus einer aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom hervorgeht. Bei den 14- bis 29-Jährigen nutzen 46 Prozent die Bezahl-Angebote, 2016 waren es noch 29 Prozent. Aber auch bei den Älteren (ab 65 Jahren) nutzt mittlerweile jeder Fünfte kostenpflichtige Videos auf Abruf.

Infografik: Immer mehr zahlen fürs Streaming | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 21. Juni


Wenn Montagfrüh der Wecker klingelt, stehen viele nur widerwillig auf: knapp 42 Prozent der Befragten in einer Umfrage der Startup-Initiative MondayMakers gab an, Montags nicht gern zur Arbeit zu gehen. Die Gründe dafür sind vielfältig, bei den meisten (34,9 Prozent) liegt es aber an der Bezahlung, die sie für nicht angemessen halten. Bei 32,6 Prozent ist Stresslevel oder Druck zu groß und 30,7 Prozent fehlt die Wertschätzung für Geleistetes. 11,3 Prozent finden, dass es grundsätzlich nicht passt. 7,1 Prozent sagen, sie mögen grundsätzlich keine Arbeit.

Infografik: Fast jeder Zweite hat den Montagsblues | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 20. Juni


222 Tweets hat der US-Präsident laut Trump Twitter Archive im Juni (Stand: 19.06.2018) bereits abgesetzt. Dabei hat sich zuletzt auch Deutschland im präsidialen Tweet-Gewitter wiedergefunden. Die Deutschen würden sich gegen ihre Führung wenden, hieß es in einem Tweet, die Kriminalitätsrate sei hierzulande um zehn Prozent gestiegen, in einem anderen. Offizielle Stellen würden die wahren Zahlen geheim halten. Quellenangaben zu dieser Anschuldigung: Fehlanzeige. Beobachter in den Medien werten Trumps jüngste Twitter-Ausfälligkeiten als ein Zeichen dafür, dass der US-Präsident wegen der Trennung von Familien an der mexikanischen Grenze innenpolitisch unter Druck kommt.

Infografik: In Tweet-Gewittern | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 20. Juni


Die Flugpreise bei den Billig-Airlines steigen. Laut einer Auswertung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) lagen die durchschnittlichen Preise für Flüge ab Deutschland im Frühjahr 2017 zwischen 44 und 105 Euro, wobei Wizz am günstigsten war, Eurowings am teuersten. 

Im Frühjahr 2018 kostete ein Flug mit Wizz durchschnittlich 53 Euro, bei Ryanair wurden 79 Euro fällig, bei Easyjet waren es 67, bei Eurowings 117 Euro, wie die Grafik von Statista zeigt. 

Für den Bericht hat der DLR mit einer Vorausbuchungszeit von einem Tag, einer Woche, einem Monat und drei Monaten eine repräsentative Menge an Flügen untersucht.

Infografik: Preise für Billig-Flüge steigen | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

 

> ARCHIV: DIESE INFOGRAFIKEN HABEN SIE VERPASST!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert