Kommentar zu neuem Vorschlag : Sterbehilfe: Es geht gerade um den Kern unseres Rechtsstaates

von 29. Januar 2021, 16:55 Uhr

svz+ Logo
_202101291656_full.jpeg

Diese Frage berührt den deutschen Rechtsstaat an einem empfindlichen Punkt: Wie soll künftig professionelle Hilfe zur Selbsttötung geregelt werden?

Schwerin | In der emotionalen Debatte muss der Gesetzgeber ganz unterschiedliche Interessen und Werte möglichst gefühlvoll austarieren. Viele fürchten, dass sich Suizid als vermeintlich einfache Lösung etablieren könnte, etwa um Angehörigen nicht zur Last zu fallen. Die Selbsttötung darf aber nicht der vermeintlich leichte Ausweg aus einem Leben sein, das mit Pf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite