Konflikte : Zusammenstöße auf Tempelberg in Jerusalem

von 10. Mai 2021, 13:04 Uhr

svz+ Logo
Ein israelischer Feuerwehrmann löscht ein Feuer in einem Waldgebiet, das durch einen aus dem Gazastreifen gestarteten Brandballon Feuer gefangen hatte.
Ein israelischer Feuerwehrmann löscht ein Feuer in einem Waldgebiet, das durch einen aus dem Gazastreifen gestarteten Brandballon Feuer gefangen hatte.

Seit Beginn des Fastenmonats Ramadan kommt es in Ost-Jerusalem und den Palästinensergebieten immer wieder zu Konfrontationen. Nun fliegen auch wieder Raketen und Brandballons aus dem Gazastreifen.

Jerusalem | Nach erneuten Zusammenstößen zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften in Jerusalem wächst die Sorge vor einem größeren Konflikt. Auf dem Tempelberg (Al-Haram al-Scharif/Das edle Heiligtum) in der Altstadt kam es am Montagmorgen zu schweren Auseinandersetzungen. Videos im Internet zeigten, wie Polizisten vor der Al-Aksa-Moschee Bl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite