Kampf gegen Pandemie : Zehn Millionen einmal gegen Corona geimpft

von 03. April 2021, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Anti-Corona-Impfung im Kreis Borken (Nordrhein-Westfalen).
Anti-Corona-Impfung im Kreis Borken (Nordrhein-Westfalen).

Während Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Osterwochenende hervorhebt, wie viele Menschen bereits gegen Corona geimpft sind, beginnt in Teilen Deutschlands der Ansturm auf den Impfstoff Astrazeneca. Kippt die Impfpriorisierung?

Berlin | Nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sind über zwölf Prozent der Menschen in Deutschland mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft worden. Das seien mehr als zehn Millionen Bürgerinnen und Bürger, twitterte der CDU-Politiker. 4,3 Millionen Menschen haben demnach bereits die zweite Impfung erhalten. Allein am Freitag wurden na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite