zur Navigation springen

Wie im Mittelalter: Chatverbot in Dubai

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

svz.de von
erstellt am 08.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Irans Ajatollah Ali Chamenei hat jetzt das Chatten zwischen nicht verwandten Männern und Frauen verboten. Das religiöse und politische Oberhaupt begründete seine Fatwa mit der Unmoralität, die mit solchen Kontakten oft verbunden sei, berichtete gestern die Online-Zeitung „Al Arabiya“ in Dubai unter Verweis auf die iranische Website Chameneis. Und nicht nur das klingt ein wenig nach Mittelalter: Wenige Tage zuvor hatten iranische Behörden bereits die App „WeChat“ blockieren lassen, die den Zugriff auf soziale Netzwerke von Mobiltelefonen aus ermöglicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen