Bundestagswahl : Wer kann für die Union das Kanzleramt retten?

von 08. April 2021, 16:06 Uhr

svz+ Logo
Armin Laschet (r) und Markus Söder beim digitalen Neujahrsempfang der NRW-CDU.
Armin Laschet (r) und Markus Söder beim digitalen Neujahrsempfang der NRW-CDU.

Es ist paradox: Obwohl in der Union noch niemand offiziell erklärt hat, Kanzler(kandidat) werden zu wollen, stellt die Suche CDU und CSU schon jetzt vor Probleme. Es geht um viel mehr als einen Namen.

Berlin | Es geht um die Macht in der Union. Und für CDU und CSU ganz konkret um die Frage, wer nach 16 Jahren Angela Merkel das Kanzleramt für die Konservativen am ehesten verteidigen kann: Armin Laschet oder Markus Söder. Weniger als ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl hat in der „K-Frage“ seit Ostern die entscheidende Phase begonnen. Bis spätestens Pfi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite