Streitbar : Was auf dem Spiel steht

von 24. Februar 2018, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Inszenieren sich gerne regelmäßig mit grenzüberschreitenden und geschmacklosen Tweets: AfD-Vorstandsmitglieder Alice Weidel (l.) und Beatrix von Storch.

Inszenieren sich gerne regelmäßig mit grenzüberschreitenden und geschmacklosen Tweets: AfD-Vorstandsmitglieder Alice Weidel (l.) und Beatrix von Storch.

Die Welt erlebt einen Aufstieg des Totalitären. Und die Gesellschaft schläft, meint Jan-Philipp Hein.

Für den Fall, dass AfD-Fraktionschefin Alice Weidel bald verkündet, dass sie mitten auf dem Kurfürstendamm stehen und jemanden erschießen könnte, ohne Wähler zu verlieren, müsste man ihr Recht geben. Jetzt gerade dürften sich Ihre Synapsen küssen und Sie daran erinnern, dass es sich bei dieser kleinen Dystopie um die Eindeutschung eines Zitats Donald T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite