Bund-Länder-Gipfel : Viel Kritik am „Oster-Lockdown“ - aber auch Lob

von 23. März 2021, 16:55 Uhr

svz+ Logo
„Lockdown Madness“ (Lockdown-Wahnsinn) steht in Berlin-Schöneberg an einer Hauswand.
1 von 3
„Lockdown Madness“ (Lockdown-Wahnsinn) steht in Berlin-Schöneberg an einer Hauswand.

Nach der langen Corona-Nachtsitzung und den Oster-Lockdown-Beschlüssen müssen sich Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten viel Kritik anhören. Es gibt aber auch Lob.

Berlin | Oppositionspolitiker haben die Beschlüsse von Bund und Ländern zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise über Ostern scharf kritisiert. Von „Willkür“ und „Kopflosigkeit“ war die Rede. Lob kam dagegen von Wissenschaftlern und Medizinern. Unklar blieb am Tag nach der langen Nachtsitzung, wie einige der von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite