zur Navigation springen

Royaler Besuch : Tweets zu Kate und William

vom

«Falls Sie heute ein junges Touristenpaar sehen, das versucht, von links in den Bus einzusteigen: Bitte höflich grüßen.»

svz.de von
erstellt am 19.Jul.2017 | 16:57 Uhr

(Die oft ironisch twitternden Berliner Verkehrsbetriebe BVG spielen auf den Besuch des britischen Prinzen William und seiner Frau Kate und den Linksverkehr in England an.)

«Hallo Berlin! The Duke and Duchess of Cambridge, Prince George and Princess Charlotte arrive for #RoyalVisitGermany»

(Der Kensington Palace twittert ein bisschen auf Deutsch zur Ankunft von Prinz William, Herzogin Kate und den Kindern Prinz George und Prinzessin Charlotte in Berlin.)

«Willkommen in #Berlin! I am looking forward to accompanying Their Royal Highnesses on their first joint visit to Germany #RoyalVisitGermany»

(Der britische Botschafter Sir Sebastian Wood freut sich auf den Besuch und darüber, dass er die königlichen Hoheiten begleiten darf.)

«Willkommen in #Berlin! Wir wünschen Prinz William, Herzogin Catherine und ihren Kindern schöne Tage in Deutschland. #RoyalVisitGermany»

(Die britische Botschaft in Berlin wünscht einen schönen Aufenthalt.)

«Aufstehn! Royaler Besuch von @KensingtonRoyal #Kate #William in #Berlin #RoyalVisitGermany #Freundship.»

(Der offizielle Kanal der Senatskanzlei des Regierenden Bürgermeisters von Berlin twittert morgens in Vorfreude.)

«The Duke and Duchess are formally welcomed to Germany by Chancellor Merkel #RoyalVisitGermany»

(Der Kensington-Palast twittert zur Begrüßung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).)

«The Duke and Duchess of Cambridge visit the iconic symbol of German unification: the Brandenburg Gate #RoyalVisitGermany»

(Der Kensington-Palast twittert zum Besuch am Brandenburger Tor, dem «Symbol der deutschen Einheit».)

«The Duke and Duchess met Holocaust survivor Leon Henry Schwarzbaum, who shared his story with them.»

(Der Kensington-Palast twittert zur Begegnung mit dem Holocaust-Überlebenden Leon Schwarzbaum.)

«The couple walk through the Field of Stelae. The Memorial contains 2711 concrete blocks and represents the enormity of the Holocaust.»

(Der Kensington-Palast twittert zum Besuch des Holocaust-Mahnmals und klärt über dessen Gestaltung auf.)

«The Duke and Duchess arrive to a wonderful welcome at Strassenkinder, a charity in East Berlin that supports vulnerable young people.»

(Der Kensington-Palast twittert zum Besuch in Berlin-Marzahn.)

Kensington Palace

Sebastian Wood

Die britische Botschaft UK in Germany

Senatskanzlei Berlin

Kensington Palace zu Begrüßung Merkel

Kensington Palace zu Besuch Brandenburger Tor

Kensington Palace zu Bevölkerung am Brandenburger Tor

Kensington Palace zu Holocaust-Mahnmal I

Kensington Palace zu Holocaust-Mahnmal II

Kensington Palace zu Besuch in Berlin-Marzahn

Verkehrsbetriebe BVG

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen