Strategisch wichtiges Felsplateau : Trump für Anerkennung der Souveränität Israels über Golanhöhen

von 21. März 2019, 18:24 Uhr

svz+ Logo
Israelische Merkava Kampfpanzer sind im Mai 2018 auf der israelischen Seite der Golanhöhen in der Nähe der Grenze zu Syrien positioniert.
Israelische Merkava Kampfpanzer sind im Mai 2018 auf der israelischen Seite der Golanhöhen in der Nähe der Grenze zu Syrien positioniert.

Der Zeitpunkt dürfte kein Zufall sein, Trump trifft Israels Ministerpräsident Nethanjahu in der kommenden Woche.

Washington | Nach 52 Jahren sei es für die Vereinigten Staaten an der Zeit dafür, schrieb Trump am Donnerstag auf Twitter vor einem geplanten Besuch von Israels Ministerpräsident Benjamin Nethanjahu in der kommenden Woche in Washington. Die Golanhöhen sind ein strategisch wichtiges Felsplateau oberhalb des Sees Genezareth mit der Stadt Tiberias und dicht besiedelt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite