Baden-Württemberg : Todesfahrt in die Hauswand

dpa_14871c00a426f549
1 von 1

Der 75-jährige Autofahrer, der in Baden-Württemberg mit seinem Wagen durch eine Hauswand gebrochen ist, hatte gesundheitliche Probleme.

svz.de von
16. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Der 75-jährige Autofahrer, der in Baden-Württemberg mit seinem Wagen durch eine Hauswand gebrochen ist, hatte gesundheitliche Probleme, teilte die Polizei gestern mit. Der Mann war auf der Stelle tot. Die beiden 86 und 80 Jahre alten Bewohner wurden von umherfliegenden Ziegelsteinen getroffen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen