Oppositionsführer : Sorgen um Alexej Nawalny: Gesundheitszustand „nicht gut“

von 25. März 2021, 18:32 Uhr

svz+ Logo
Alexej Nawalny ist offenbar schwer angeschlagen; seine Anwälte fordern eine ordentliche Behandlung des Oppositionellen.
Alexej Nawalny ist offenbar schwer angeschlagen; seine Anwälte fordern eine ordentliche Behandlung des Oppositionellen.

Vor einem Dreivierteljahr überlebte Russlands Oppositionsführer Nawalny nur knapp einen Giftanschlag. Nun soll sich sein Gesundheitszustand massiv verschlechtert haben. Seine Anhänger sind alarmiert.

Pokrow | Die Anhänger des inhaftierten Kremlgegners Alexej Nawalny haben sich besorgt über dessen verschlechterte Gesundheit gezeigt. Die Anwälte des 44-Jährigen bezeichneten seinen Zustand nach einem Besuch im Straflager am Donnerstag als „nicht gut“. Nawalny habe starke Rückenschmerzen, sagte Anwältin Olga Michailowa vor dem Lager in dem Ort Pokrow rund 1...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite