Kanzlerkandidatur der Union : Söder: Neuer Kampf um Kandidatur 2025 „unwahrscheinlich“

von 24. April 2021, 15:59 Uhr

svz+ Logo
Markus Söder sagt: „Mir war klar, dass wir einen neuen Aufbruch brauchen.“
Markus Söder sagt: „Mir war klar, dass wir einen neuen Aufbruch brauchen.“

Könnte Markus Söder in vier Jahren noch einmal ins Rennen um die Kanzlerkandidatur der Union gehen? „Außerordentlich unwahrscheinlich“, sagt der CSU-Chef. Rechnen muss man in Berlin mit ihm aber schon.

München | CSU-Chef Markus Söder will sich in vier Jahren nicht erneut um die Kanzlerkandidatur der Union bemühen. „Das halte ich für außerordentlich unwahrscheinlich“, sagte Söder den „Nürnberger Nachrichten“. „Denn entweder regiert Armin Laschet die nächste Amtszeit oder wir werden eine sehr lange Amtszeit einer jungen Bundeskanzlerin erleben“, fügte der ba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite