Interview : Peer Steinbrück: SPD muss Kapitalismus zähmen

von 07. März 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Eine schonungslose Analyse ist nach Meinung von Peer Steinbrück Voraussetzung für eine Erneuerung der Partei.
Eine schonungslose Analyse ist nach Meinung von Peer Steinbrück Voraussetzung für eine Erneuerung der Partei.

Neues Buch veröffentlicht: Peer Steinbrück spricht im Interview über die existenzielle Krise der Partei und ihre Neuausrichtung

Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat ein neues Buch geschrieben: „Das Elend der Sozialdemokratie“. Korrespondent Tobias Schmidt sprach mit dem SPD-Politiker über die Neuausrichtung der Partei. Herr Steinbrück, Sie rechnen in Ihrem Buch mit der SPD ab. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite