Parteispende oder persönliche Spende - AfD will keine Strafe

Die AfD und Alice Weidel wollen eine Strafzahlung wegen einer umstrittenen Spenden im Bundestagswahlkampf 2017 verhindern. Jetzt hat sich ein Anwalt der Partei eingeschaltet und ein Schreiben an die Bundestagsverwaltung gesandt.