Kommentar : Ostern in der Kirche? Religion ist kein unantastbares Grundrecht!

von 02. April 2021, 14:53 Uhr

svz+ Logo
_202104021453_full.jpeg

Kirchen pochen auf ihr Recht, Gottesdienste zu feiern. Dabei ist auch dieses Recht Abwägungssache.

Schwerin | Im Internet kursiert gerade ein Bild, das Jesus alleine beim letzten Abendmahl zeigt - die Apostel sind per Video zugeschaltet. Hinter der Parodie steckt ein reales Problem. Ostern ist das wichtigste Fest des Christentums – um seine Inhalte zu transportieren, braucht es Rituale, Begegnung, Gemeinschaft. All das ist in der Pandemie nur begrenzt möglich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite