Papst Franziskus : Oster-Appell: Weniger Waffen und mehr Impfungen

von 04. April 2021, 16:02 Uhr

svz+ Logo
Auch im Petersdom wird in der Pandemie Maske getragen: Papst Franziskus bei der Messe zum Ostersonntag.
Auch im Petersdom wird in der Pandemie Maske getragen: Papst Franziskus bei der Messe zum Ostersonntag.

Franziskus feiert bereits zum zweiten Mal ein Ostern im Corona-Modus. Der Papst fordert ein Ende der „Mentalität des Krieges“ in der Welt und will Mut machen.

Città del Vaticano | Papst Franziskus hat in seiner Osterbotschaft zu Hoffnung in der Corona-Pandemie aufgerufen. Zugleich warnte er vor einem militärischen Wettrüsten in der Welt. Das katholische Kirchenoberhaupt betonte bei seinem zweiten Ostern im Corona-Modus, dass die Impfstoffe gegen das Virus international solidarisch verteilt werden müssten. „Die Pandemie ist i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite