Wieder in Bayern : Neue Corona-Testpanne: Rund 10.000 Menschen betroffen

von 04. September 2020, 17:37 Uhr

svz+ Logo
Ankommende Fluggäste gehen zu einem Corona- Testcenter am Flughafen München.
Ankommende Fluggäste gehen zu einem Corona- Testcenter am Flughafen München.

Bayern geht beim Kampf gegen Corona einen Sonderweg und will besonders viel Testen. Doch das Konzept scheint nicht ganz aufzugehen: Schon wieder gibt es eine peinliche Panne bei der Übermittlung der Ergebnisse.

München | Tausende lassen sich jeden Tag an den bayerischen Flughäfen ein Stäbchen in die Nase stecken. Ein kurzes unangenehmes Gefühl, schon ist es wieder vorbei. Doch dann scheint die Qual oft erst zu beginnen. Die Reiserückkehrer müssen auf das Ergebnis ihres Corona-Tests lange warten. Zu lange, wie nun eine neue Panne in Bayern zeigt. Binnen 48 Stunden s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite