Kritik an der Behörde : Nach Warntags-Panne: BBK-Präsident Unger wird abgelöst

svz+ Logo
Christoph Unger, Präsident des Bundesamts für Katastrophenhilfe (BBK), soll nach dem fehlgeschlagenen bundesweiten Warntag am 10.09.2020 abgelöst werden.

Der groß angekündigte bundesweite Warntag war in der vergangenen Woche auf einen Fehlschlag hinausgelaufen. Nun hat der Pannen-Warntag personelle Konsequenzen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
16. September 2020, 14:12 Uhr

Berlin | Der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in Bonn, Christoph Unger, soll abgelöst werden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch aus der Unionsfraktion. Na...

iBlren | erD Pnetsiräd eds steudBnaesm rfü tscuznerBhukölvegs und stfheptonilrKaaeh in Bno,n Cpsorhiht eUnrg, soll tgöslaeb erw.nde Das frrheu edi teDucesh gesPu-rreeAnts ma Motcwith aus red nikaUiros.otnnf

cNha nnaePn im smaeunnahmZg itm edm eenibeudtwsn gaatWnr ma eevrnggenan nDtgnaerso war huca kitiKr an dre döeBher altu e.orgdwen rsuZte etath edr brb rarüebd t.treiehbc

nsterSsnäettkanIra-e hanpteS rMaey CUS)( agest am Mihowtct mi shssnueIuncnsa esd uenagdsestB uaf edi Fgr,ae ob grneU onch ehCf erd öderehB ie,s er wolle schi ni deisem eKirs etztj ctnih zu onninaeegasegetPrehnell reä.unß Das uerfrh dei apd onv ieeheTmrnln dre ieötchnfhfcnit-lne g.Suinzt

rDe rseet ewesbdenuit agnratW awr ma nggaenreenv zhagerniDlecnotsmi fchsei .lfanueeg etrUn rmedena mka eid eMlgudn red p-aAsWrnp NANI dun ANRWATK sert imt neire engut nlehab tuSnde präVtgsuen afu ned mretnhposSa n.a ärWe se laästchicth nie aEtnrsfll ,wesegne tthäne eilev Bürreg imkhbnttnmo.eesmci

Dsa msniieneBirnudtennmsui tehat nde morealarPb ledbahs lsa esaglhgefhlc„“ne eihebezntc. durGn ies eni ncsihcethse erlmoPb eewgn.es eD„i Vgrägeon rndewe jzett eunasdfsm ae“,gttfaireeub taeth das Miieturnsmi gnn.igütdaek

rnUge hcteam hcsevenieder ilLtetenlse düafr oevcitl,rhnatwr sdsa dei a-WppAnrs fua den aynHsd tcnih tofiuknniter that.en „Sei ahenb ichs thnci an die nAbcerhspa en“e,athgl atseg .re sE ise bntarrveie weeg,esn asds ads suBdtneam eid Apsp enailel nvo nBon uas enebiden w.düer dnteseSatst nisee saft tlcezihige twae 30 renaed lgardnmeWnuen ruegengaagns. a„Ds aht sda eytSsm thcin rkvttf,“reea egast egr.Un Bsi mzu häencstn tgranaW mi Stebpeerm 2210 tnsmsüe edi Dfeitzie geeirbint .werned nUegr dntsa sierbet iets dre urdüGgnn esd susaBmdneet 2040 an sedsne ezit.pS

zur Startseite