EU-Ratspräsidentschaft beginnt : Merkels späte Liebe zu Europa

svz+ Logo
Kampferprobt am Verhandlungstisch: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird nachgesagt, sie führe schwierige Debatten auch wegen ihrer guten Kondition zu einer Einigung.

Ab morgen wird Angela Merkel für sechs Monate eine Art Chefin der Europäischen Union sein. Deutschland übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft. Zu Beginn ihrer Kanzlerschaft wurde Merkel keine besondere Leidenschaft für Europa nachgesagt. Jetzt will sie um den Erhalt der Staatengemeinschaft kämpfen. Viel steht auf dem Spiel - auch für sie selbst.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
28. Juni 2020, 11:22 Uhr

Berlin | In den schwierigsten Monaten der Corona-Pandemie haben selbst manche ihrer politischen Gegner gesagt, man könnte froh sein, jetzt so eine erfahrene Politikerin im Kanzleramt zu haben. Angela Merkel, 65 J...

lenBri | In dne etgerswinicsh aMonent erd eimo-aodnPeCrna eabhn lestsb aehcmn erihr otnilsecpih egenrG etg,ags nam ekntön rfoh nsi,e zjett os enei eenhfrrea troiPeiinkl mi aeatmzlKnr zu .aebnh lgenAa ,Meklre 65 erJah la,t ties 51 nhrJea htducees gcurgsefni,nieReh teßengi in lthucnasDed rweide ogßer gAneu.nknern Im ndslauA raw esi tiles ine reeocnbh.g Bis eetuh tilg ies end eTmern-gnuGpr in dne AUS lsa zlttee rüAifnehrn red enirfe telW dun achu ni Eauopr bnikelc vieel äredLn hitnc esrt etis red eandeoa-nimorCP nnedeennark fua eid eusectdh esnennaukzd.rliB elkMer ecsthin saqui isätpnrdeitre rfü dsa tmA erd tdiReEniäpa,ssr-Unt das eis an edemis cittMowh frü sches tManeo m.rüntebmi Es llos die nröKgnu irrhe eczhKtanfrals nde.rwe hocD eni flgrEo its ekseienswg rrttai.gane

elkrseM rätshnilVe uz uorpaE arw ni nhrei ertnse rJhena iknee u.zigbeenbseLieh Vno hisc usa tha sei asd amehT cishuEpäero ioUnn und eiw es tim ihr eigehenerwt ntö,nke eni uz eihrm egronß amThe .tehcagm iDe enrset rJaeh erhir ttsm.ziAe Die eßGor liKainoto rneut rslekeM Fghurnü rwa tmi edr nonnpeiIlkit f.ecgsthätbi 2070 aümbnreh uestlahdDnc erlmasst in rlekMes sAtmtzie die atsthrsdRfn-c.apäseitEU sE awr eneik sP,eha dei in eid Ghirhccshscüeetb g.ieginn eDi pRteatätandscfhsrsi cwhtsele ugnitrsmäßu zwcsineh edn tadnt.Mtegeliais saD L,dna ads end zitVsor ht,a rünmemtbi asgeunszo edi ndiortaoMe uretn ned -Sattas nud ue,ehrcsegfngisR dei cihs emßgäegilr enrfef.t csnhEedtine kann dsa ,Ldan dsa ned Vriostz ,htieann nciht hemr las leal dne.enra Arbe es kann uhrsaudc ßreogn fsliuEns etnt,anfle enwn se mih negg,lit neEingiung uz nezeilre nud ehnemT fau ied Tnausdggrneo zu .teznse

zur Startseite