Botschaft zum 1. Mai : Merkel lobt schwierigen Einsatz der Beschäftigten

von 01. Mai 2021, 11:18 Uhr

svz+ Logo
Kanzlerin Angela Merkel äußert in einer Botschaft zum 1. Mai Verständnis für die Situation vieler Menschen in der Pandemie: „Mir ist bewusst, wie anstrengend es sein kann, wenn über Monate der Esstisch gleichzeitig Schreibtisch und Hausaufgabenplatz für die Kinder ist.“
Kanzlerin Angela Merkel äußert in einer Botschaft zum 1. Mai Verständnis für die Situation vieler Menschen in der Pandemie: „Mir ist bewusst, wie anstrengend es sein kann, wenn über Monate der Esstisch gleichzeitig Schreibtisch und Hausaufgabenplatz für die Kinder ist.“

„Berufe, die sonst nicht solche Aufmerksamkeit bekommen, haben das Land am Laufen gehalten“, würdigt die Kanzlerin am Tag der Arbeit. Zugleich appelliert Merkel, sich am Arbeitsplatz zu testen.

Berlin | Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum Tag der Arbeit den Einsatz vieler Beschäftigter unter schwierigen Corona-Bedingungen gewürdigt und zum Nutzen von Testmöglichkeiten aufgerufen. „Gerade Berufe, die sonst nicht solche Aufmerksamkeit bekommen, haben das Land am Laufen gehalten“, sagte sie in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Ohne die Beschäftig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite