Steigende Infektionszahlen : Merkel: Deutschland muss „Corona-Notbremse“ ziehen

von 19. März 2021, 19:09 Uhr

svz+ Logo
Die Tische und Stühle eines Cafes sind mit Flatterband abgesperrt.
Die Tische und Stühle eines Cafes sind mit Flatterband abgesperrt.

Deutlicher könnten die Zahlen kaum sein: Die dritte Welle rollt, und das immer rasanter. Vor der nächsten Bund-Länder-Beratung zur Corona-Krise ist von Öffnungen kaum noch die Rede.

Erfurt | Wegen der stark steigenden Corona-Infektionszahlen muss aus der Sicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die von Bund und Ländern beschlossene Notbremse gezogen werden. „Ich hätte mir gewünscht, ohne Notbremse auskommen zu müssen“, sagte die Regierungschefin am Freitag nach dem Impfgipfel in Berlin. Angesichts steigender Infektionszahlen de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite