Traurige Marke : Mehr als 300.000 Corona-Tote in Brasilien

von 25. März 2021, 05:13 Uhr

svz+ Logo
Im Gedenken an die rund 300.000 Corona-Toten in Brasilien legt eine Frau eine Rose ab.
Im Gedenken an die rund 300.000 Corona-Toten in Brasilien legt eine Frau eine Rose ab.

Brasilien durchbricht eine Marke, die bisher nur die USA überschritten hatten: 300.000 Menschen sterben an den Folgen einer Infektion. Das Tempo, in dem Infizierte sterben, steigt sogar noch an.

Rio de Janeiro | Als zweites Land der Welt nach den USA hat Brasilien die Grenze von 300.000 registrierten Corona-Toten überschritten. 300.685 Menschen seien seit Beginn der Pandemie vor rund einem Jahr im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben, teilte das brasilianische Gesundheitsministerium mit. Nur in den Vereinigten Staaten sind mit rund 545.000 Todesfällen dem V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite