Jens Spahn unter Druck : Linke: Masken-Affäre weitet sich zur Affäre des Gesundheitsministeriums aus

von 08. März 2021, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Im Kreuzfeuer der Kritik: Gesundheitsminister  Minister Jens Spahn (CDU)
Im Kreuzfeuer der Kritik: Gesundheitsminister Minister Jens Spahn (CDU)

Die Linken im Bundestag fordern, die Untersuchung der sogenannten Masken-Affäre deutlich auszuweiten

Schwerin | Linksfraktionschef Dietmar Bartsch sagte unserer Redaktion: „Die Masken-Affäre ist nicht nur eine Nüsslein-Löbel-Affäre. Im Gesundheitsministerium braucht es umfassende Aufklärung, wie viele Aufträge nach Tipps und Vermittlung von Abgeordneten vergeben wurden.“ Georg Nüßlein (CSU) und Nikolas Löbel (CDU) sollen Provisionen in sechsstelliger Höhe fü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite