Kommentar : Kriminalstatistik: Blick in den digitalen Raum

von 24. März 2020, 17:59 Uhr

svz+ Logo
 
 

Laut der Kriminalstatistik für 2019 gibt es in Deutschland immer weniger Einbrüche und Diebstähle. Im digitalen Raum hingegen nimmt die Kriminalität zu. Darauf muss ein verstärkter Blick geworfen werden. Ein Kommentar.

Osnabrück | Es ist eine erschreckende Entwicklung, die die polizeiliche Kriminalstatistik zeigt: Innerhalb eines Jahres sind die Fälle der Verbreitung von Kinderpornografie um 65 Prozent gestiegen. Das macht deutlich: Das Internet macht es Tätern viel zu leicht, ihre widerlichen Inhalte zu verbreiten. Dunkelziffer höher als statistische Zahl Zurückzuführen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite