Corona-Pandemie : Impftempo stagniert - Millionen Dosen im Lager

von 25. März 2021, 16:17 Uhr

svz+ Logo
Spritzen mit dem Astrazeneca (l-r), Biontech/Pfizer- und von Moderna--Wirkstoff  liegen bereit.
Spritzen mit dem Astrazeneca (l-r), Biontech/Pfizer- und von Moderna--Wirkstoff liegen bereit.

Das Impfen kann die dritte Coronawelle in Deutschland nicht aufhalten. Dafür ist der Impfstoff noch zu knapp. Anstatt im Oberarm, befinden sich in den Ländern viele Impfdosen noch im Lager.

Berlin | Vor dem angekündigten Schub bei den Corona-Impfungen stagniert das Tempo der Impfkampagne in Deutschland derzeit weiter. Auch eine knappe Woche nach dem Ende des Impfstopps für das Präparat von Astrazeneca ist noch nicht in allen Bundesländern das Onlinebuchen für Impftermine wieder freigeschaltet worden. Von Land zu Land ist es dabei unterschiedli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite