Hillary Clinton denkt über Kandidatur nach

dpa_1488ee00f54d999e

von
23. März 2014, 17:44 Uhr

Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat bestätigt, dass sie über eine erneute Präsidentschaftskandidatur bei der Wahl 2016 nachdenkt. Bei einer Diskussionsveranstaltung in Tempe (Arizona) am Samstag wurde gefragt: „Wenn nicht Sie als künftige Präsidentin Frauen in der Politik vertreten, wer dann?“ Die frühere First Lady antwortete, sie denke über alle möglichen Entscheidungen nach.

Clinton fügte dann hinzu, der künftige Kurs des Landes liege ihr sehr am Herzen. „Es geht nicht nur darum, wer sich um einen Posten bewirbt, sondern darum, was sie tun, wenn sie den Posten erhalten haben...“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen