Britische Regierung : Ex-Berater zieht über Johnsons Corona-Politik her

von 26. Mai 2021, 21:07 Uhr

svz+ Logo
Johnsons Ex-Berater Dominic Cummings nimmt Stellung zur Krisenpolitik der Regierung zu Beginn der Corona-Pandemie.
Johnsons Ex-Berater Dominic Cummings nimmt Stellung zur Krisenpolitik der Regierung zu Beginn der Corona-Pandemie.

Erwartet worden war eine Breitseite gegen Premierminister Johnson - und Ex-Berater Cummings lieferte. Der ehemals mächtigste Mann der Downing Street heizt seinem Ex-Chef und dessen Regierung mächtig ein.

London | Lügen, Chaos, Versagen: In einer stundenlangen Generalabrechnung hat der ehemalige Top-Regierungsberater Dominic Cummings über die Corona-Politik von Premierminister Boris Johnson hergezogen. Johnson sei „ungeeignet“, die Regierung zu führen, sagte Cummings in London am Mittwoch vor Parlamentariern. Der Regierungschef habe das Virus völlig untersch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite