Korruptionsvorwürfe : Estlands Regierungschef Ratas kündigt Rücktritt an

von 13. Januar 2021, 07:34 Uhr

svz+ Logo
Estlands Ministerpräsident Jüri Ratas will sein Amt niederlegen.
Estlands Ministerpräsident Jüri Ratas will sein Amt niederlegen.

Jüri Ratas, Estlands Ministerpräsident, befindet sich mitten in einer Affäre um staatliche Hilfskredite für ein Immobilienprojekt. Nun übernimmt er die politische Verantwortung.

Tallinn | Estlands Ministerpräsident Jüri Ratas hat nach Korruptionsvorwürfen gegen seine Partei seinen Rücktritt angekündigt. Er wolle damit die politische Verantwortung übernehmen und die Möglichkeit geben, die Vorwürfe aufklären zu können, teilte Ratas am Mittwoch in Tallinn mit. Die Justizbehörden des baltischen EU-Landes hatten zuvor Ermittlungen wegen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite