zur Navigation springen

Entscheidung zu P+S-Werft fällt in einer Woche

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Die Entscheidung über den Verkauf der Stralsunder P+S-Werft und der dort liegenden Fährschiffe rückt näher. Landesregierung und Koalitionsausschuss wollen nach Angaben von Regierungssprecher Andreas Timm am kommenden Dienstag zu einer gemeinsamen Entscheidung kommen. Zuvor müssten noch einige offene Punkte geklärt werden.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen