Kampf gegen Corona : Deutschland steht vor erneuter Lockdown-Verschärfung

von 19. März 2021, 20:18 Uhr

svz+ Logo
Ein Mann geht in einer Innenstadt an einem geschlossenen Geschäft vorbei.
Ein Mann geht in einer Innenstadt an einem geschlossenen Geschäft vorbei.

Deutlicher könnten die Zahlen kaum sein: Die dritte Corona-Welle rollt. Bund und Länder wollen zwar erst Montag beraten, wie es weitergehen soll. Mit Lockerungen ist aber nicht zu rechnen. Im Gegenteil.

Berlin | Angesichts stark steigender Corona-Infektionszahlen müssen sich die Menschen in Deutschland auf eine erneute Verschärfung des Lockdowns und die Rücknahme von Erleichterungen einstellen. Kanzlerin Angela Merkel wies am Freitag auf die von Bund und Ländern vereinbarte „Notbremse“ ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100 hin. „Und wir werden leider auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite