Faktencheck : Der Mythos von den Corona-Impftoten

von 19. Februar 2021, 13:36 Uhr

svz+ Logo
Eine Seniorin bekommt in einem Impfzentrum in Calden ihre Impfung gegen Covid-19.
Eine Seniorin bekommt in einem Impfzentrum in Calden ihre Impfung gegen Covid-19.

Nach einer Corona-Impfung gibt es mitunter unangenehme Reaktionen, in sehr seltenen Fällen auch Komplikationen. Doch ist das schlimmer als der Erreger selbst?

Berlin | Zwei Mal müssen die bisher zugelassenen Corona-Präparate für den vollen Schutz geimpft werden. Über die damit verbundenen Impfreaktionen wurde zuletzt viel diskutiert. In sozialen Medien ist mitunter gar von vermeintlichen Impftoten die Rede. Wie ist die Faktenlage? BEHAUPTUNG: Die Nebenwirkungen einer Corona-Impfung sind gefährlicher als eine Anst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite