Kommentar zu US-Wahlkampf : Der falsche Kandidat

von 16. August 2020, 15:35 Uhr

svz+ Logo
Am Montag sollen Joe Biden und Kamala Harris offiziell zum Kandidaten-Team für die US-Präsidentschaft gekürt werden.
Am Montag sollen Joe Biden und Kamala Harris offiziell zum Kandidaten-Team für die US-Präsidentschaft gekürt werden.

An diesem Montag (16. August) soll Joe Biden offiziell zum US-Präsidentschaftskandidaten der Demokraten gekürt werden. Der 77-jährige Politik-Veteran hat eine "Schlacht um die Seele der Nation" ausgerufen. In Umfragen liegt Biden vor seinem Rivalen, doch für Prognosen ist es zu früh. Für unseren Kommentator bleiben Zweifel, ob er der richtige Kandidat ist.

Osnabrück | Oh, Amerika! Was soll nur aus dir werden? Demokrat Joe Biden ist wahrlich kein Präsidentschaftskandidat, der den Aufbruch verkörpert. Er ist fest in den Strukturen verwurzelt, die den Aufstieg Trumps zum Präsidenten der USA möglich gemacht haben. Er ist Teil des Establishments, gegen das Trump im letzten Wahlkampf erfolgreich zu Felde zog, weil er die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite