Streitbar : Das Lächeln der Kassiererin

von 28. März 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Sie sitzen im Supermarkt an der Kasse, schieben in Krankenhäusern Zusatzschichten oder entsorgen den Müll: Diesen Helden des Alltags sollten wir einfach mal ein herzliches „Dankeschön“ sagen. Sie werden es uns mit einem Lächeln danken.
Sie sitzen im Supermarkt an der Kasse, schieben in Krankenhäusern Zusatzschichten oder entsorgen den Müll: Diesen Helden des Alltags sollten wir einfach mal ein herzliches „Dankeschön“ sagen. Sie werden es uns mit einem Lächeln danken.

In der Krise kommt es auf jeden Einzelnen an. Das klingt banal. Aber nie war der Ansatz so richtig wie in diesen Zeiten, findet unser Autor.

Vielleicht haben Sie, geschätzte Leserschaft, es nicht mitbekommen, was die Friseurmeisterin Melanie Roehse für ein Glück hatte. Dann sollten Sie von der wunderbaren Geschichte erfahren. Sie dreht sich um eine kleine Geste mit riesiger Wirkung. Sie gab der 32-Jährigen einen Tick mehr Sicherheit in unsicheren Zeiten. Die Story, die kein Märchen ist und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite