Coronavirus : Dänemark schließt mehrere Grenzübergänge zu Deutschland

von 20. Februar 2021, 14:19 Uhr

svz+ Logo
Polizei an einer Absperrung. Dänemark hat wegen der Corona-Lage in Flensburg mehrere kleinere Grenzübergänge geschlossen.
Polizei an einer Absperrung. Dänemark hat wegen der Corona-Lage in Flensburg mehrere kleinere Grenzübergänge geschlossen.

In Flensburg hat die britische Virusvariante die Oberhand gewonnen. Inzwischen gehen fast alle Neuinfektionen auf die Mutante zurück. Die Grenzstadt reagiert - und auch Dänemark zieht Konsequenzen.

Flensburg | Dänemark hat wegen der Corona-Lage in Flensburg mehrere kleinere Grenzübergänge nach Deutschland geschlossen. In der Grenzstadt im Norden von Schleswig-Holstein werden nach Angaben von Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD) inzwischen fast nur noch Corona-Infektionen mit der zunächst in England aufgetretenen Variante B.1.1.7 festgestellt, die als b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite