Hohe Infektionszahlen : Corona-Pandemie droht Neuwahl in Thüringen zu verzögern

von 11. Januar 2021, 16:50 Uhr

svz+ Logo
Thüringens Kurzzeit-Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP). Die für den 25. April anvisierte Neuwahl des Thüringer Landtages steht wegen der Corona-Pandemie auf der Kippe.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite